Generationsübergreifendes Wandern

Zu einem solchen Spaziergang hatte der Oldenburger Seniorenbeirat eingeladen, und so spazierte auch die 1. Klasse der Wagrienschule am 1. Juni mit Eltern und/oder Großeltern ab 8 Uhr durch das Naturschutzgebiet ‚Oldenburger Bruch‘.

Vor dem Start erwärmten sich die Kinder noch auf dem Schützenplatz durch Tauziehen und Balancieren, denn es pfiff am Morgen ein kalter Wind! Den spürte man leider auch dort, wo die Jägerschaft ausgestopfte Waldbewohner und Teile von ihnen in „Fühlbeuteln“ sowie weitere interessante Informationen auf Schautafeln präsentierte. Obst, Kohlrabistückchen, selbst gebackene Kekse, Getränke und andere Leckereien wurden an dieser Station von den Seniorinnen angeboten, wodurch ein Frösteln etwas weniger wahrgenommen wurde.

Doch schließlich gesellte sich die Sonne doch noch dazu, sodass die Rast in der Gärtnerei Beuck und auf der Wiese sogar richtig gemütlich wurde!

Eine Teilnehmer-Urkunde für die Klasse und einen Wandertag-Button für jedes Kind gab es dann gegen 12 Uhr auch noch zum Mitnehmen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s