Hoher Besuch an der Wagrienschule

Am Freitag, den 7.10.,  erhielt die Wagrienschule Besuch von der Finanzministerin des Landes Schleswig Holstein Frau Heinold sowie dem Bürgermeister der Stadt Oldenburg Herrn Voigt.  Beide informierten sich über die Arbeit im DaZ- Zentrum und über das zur Zeit entstehende „Lernbüro“ im Erich- Gebäude. diese Projekte wurden mit Geldern aus der Spendenplattform des Landes unterstützt. Dank der Kollegin Frau Apel,  die diese Aktion zu Beginn des letzten Schuljahres ins Leben rief, konnten nun die „Früchte“ in Höhe von 1001€ geerntet werden, die sich die Projekte teilen.

Während das DaZ- Zentrum an unserer Schule allgemein bekannt ist, soll mit dem Lernbüro eine neue Lernumgebung für die Schülerinnen und Schüler geschaffen werden. Dieser neue Lernraum im Erich-Gebäude soll den Schülerinnen und Schülern ein Lernen und Arbeiten in eigenem Tempo und Rhytmus in anregender Lernatmosphäre ermöglichen.

Blick ins Lernbüro

Vorführung des Anybook- Readers

 

Im DaZ- Zentrum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s