Projekttage „500 Jahre Reformation – die Zeit Martin Luthers“

Am 12.07.2017 fingen die Projekttage mit einem netten Einleitungsfilm an. Die SchĂŒler durften sich im Voraus ihre Wunschprojekte aussuchen, wobei sie eine Auswahl von 24 tollen Martin Luther Projekten hatten. Nach dem Film trafen sich die Kleingruppen in verschiedenen RĂ€umen der Schule. Sie bekamen ihre Aufgaben, die mit der Reformation von Luther und seiner Zeit zu tun hatten und arbeiteten mit Freude daran.

Jeder Kurs wurde belegt, andere mehr, andere weniger. Die meisten waren im Kurs  „Sportliche ErtĂŒchtigung“, in dem die SchĂŒler in unserer Sporthalle Parcours liefen und draußen Ausdauertraining betrieben. Auch das „Essen und die Esskultur zur Zeit Martin Luthers“ wurden behandelt. Die SchĂŒler machten leckere Speisen und verkauften sie fĂŒr wenige Taler an ihre hungrigen MitschĂŒler und Lehrer.

Das  Projekt „Bauernkriege“ wurde mit Plakaten interessant erarbeitet. Schöne Bilder von Luther wurden in der Gruppe „Pop-Art“ gefertigt. Andere brachten im Innenhof die „KrĂ€uterspirale“ auf Vordermann und schnitten alte Pflanzen runter. In der „Kunstwerkstatt“ wurde Papier geschöpft, daraus wurden Bilder hergestellt und mit mittelalterlicher Schrift haben sie ihre eigenen Namen geschrieben.

In der „Farbenlehre“ machten die SchĂŒler aus Pflanzen Farbe zum Malen und experimentierten damit. Interessant waren auch Kurse wie „das Leben im Mittelalter“ und „das Leben im Kloster“. Dort und wurde fleißig gearbeitet. Die SchĂŒler, die am Schauspielern Spaß hatten, fand man bei den Projekten „Film dreh“, „LutherstĂŒck“, „Kurzfilm“ oder beim „Luther-Musical“.

In den Projekten „Heilkraft der Pflanzen“ und  „KrĂ€uterheft“ wurden die SchĂŒler ausgiebig ĂŒber Pflanzen informiert und wie man mit ihnen im Mittelalter umgegangen ist. Der „mittelalterliche Tanz“ brachte Spaß und gute Laune bei alter Musik. In einem anderen Kurs ging es um den Unterschied von „Reformationstag und Halloween“. Als letztes werkelten SchĂŒler im Technikraum und bauten ein „Hochbeet“ fĂŒr die Schule. Am Ende konnte man feststellen, dass die Projekttage ein voller Erfolg waren, da die SchĂŒler sich mit Spaß und Freude ihr neues Wissen erarbeitet haben. Am 14.07.17 findet nun die Vorstellung von den Ergebnissen der einzelnen Projekte statt. Dazu sind alle interessierten herzlich eingeladen.

von Anne, 7c

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s