Herzlich willkommen- Einschulung der 5. Klassen

„Wir lernen gemeinsam“ – dies gilt nun seit dem 11. August 2020 auch für die neuen 5. Klässler/innen der Wagrienschule in Oldenburg. Am vergangenen Dienstagvormittag wurden 64 Mädchen und Jungen eingeschult und vom Schulleiter Andreas Kröhl und ihrem jeweiligen Klassenleitungsteam, das aus zwei Lehrkräften besteht, in der Aula herzlich willkommen geheißen.

Um die vorgeschriebenen Regeln zur Corona-Pandemie einzuhalten, fand die Einschulung der drei Klassen zeitlich nacheinander statt und auch auf den Schul- und Lehrerchor musste leider verzichtet werden.

Vieles ist anders bei diesem Schulstart, aber die verständliche Aufregung der ehemaligen Grundschülerinnen und -schüler ist geblieben, die trotz Nasen-Mund-Bedeckung deutlich zu spüren war. „Wann bekommen wir unseren Stundenplan und gibt es heute schon Hausaufgaben auf?“, waren mit die wichtigsten Fragen am ersten Tag.

Nach drei Einführungstagen, der Unterweisung im Schulnetzwerk IServ und dem ersten Elternabend findet inzwischen Unterricht im Corona-Regelbetrieb statt. Um ein mögliches Infektionsgeschehen in der Schule von Beginn an zu begrenzen, ist der Unterricht in Kohorten organisiert. Schülerinnen und Schüler, die im Klassenverband, in Kursen oder im Ganztagsangebot gemeinsam unterrichtet werden oder zusammen aktiv sind, bilden eine Kohorte.

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/S/schulsystem/Downloads/Corona_Elternbrief_Schulbeginn.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Die Wagrienschule wünscht all ihren Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr 2020/21, das trotz Pandemiebedingungen gelingen möge.

Los geht`s!
Einführung in IServ

Besuch der Jugendfeuerwehr

Gestern hatten die fünften und sechsten Klassen Besuch von der Jugendfeuerwehr. Betreuer und ältere Schüler unserer Schule stellten die Einsatzgebiete der Jugendfeuerwehr vor, um unter den Jungen und Mädchen neue Mitglieder zu werben, die mit dem 18. Lebensjahr dann gut ausgebildet in die „große“ Feuerwehr wechseln können. Ein Einsatzfahrzeug konnte auch bestaunt werden.

Großer Andrang beim Infoabend für unsere neuen Fünftklässler

Als Herr Kröhl Schüler und Eltern am Donnerstagabend bei unserem alljährlichen Infoabend der neuen fünften Klassen begrüßte, war die Aula bis zum letzten Platz gefüllt. Während die Eltern von der Koordinatorin Frau Reddmann mit Informationen zu unserer Schule und unserem neuen Konzept (Tandem-Klassenleitung, EVA,…) versorgt wurden, machten sich die Schüler, geführt von älteren Schülern, in kleinen Gruppen auf Entdeckungstour durch unsere Schule.

Dabei wurden sie von den verschiedenen Fachschaften eingestimmt, was sie bei uns alles erwartet. Ob beim Experimentieren im Chemieraum, beim Basteln im Kunstraum oder bei der Zubereitung von Fingerfood in der Schulküche, konnten sich die Kinder mit viel Spaß einen Eindruck von unserer Schule machen.

infoabend-2017-1kollage-2a

Wir freuen uns darauf, viele der Kinder im kommenden Schuljahr bei uns begrüßen zu können.